Der Anführer eines großen Heeres kann besiegt werden. Aber den festen Entschluss eines Einzigen, kannst du nicht wankend machen.

Konfuzius

Was mich erschreckt ist nicht die Zerstörungskraft der Bombe, sondern die Zerstörungskraft, die aus dem Herzen kommt.

Albert Einstein

Zu geben, was immer verlangt wird - und wenn es dein guter Name oder deine Gesundheit ist, das ist Selbstaufgabe, und dann bist du frei.

Mutter Teresa

Die Rückkehr zu Gott ist schmerzvoll, aber es ist die einzige Rückkehr zum Leben. Ohne Leiden bildet sich kein Charakter

Ernst von Feuchtersleben

Das wirklich Lebendige im Herzen ist die Liebe, sie wird erfahrbar als Güte, als Freundschaft, als Zuneigung, als Toleranz und als Bereitschaft zu vergeben gleich, in welcher Form dieses lebendige Wasser aus dem Herzensgrund hervorströmt, es macht uns diese göttliche Quelle im Herzen sichtbar.

H.I. Khan

Glücklich sind, die auf Frieden bedacht sind, denn sie werden die ganze Erde besitzen.

Matthäus 5,5

Das Beste ist die tiefe Stille, in der ich gegen die Welt lebe und wachse und gewinne, was sie mir mit Feuer und Schwert nicht nehmen können.

Goethe

Die Stille der Nacht oder des Waldes kann der Seele ein Hilfsmittel sein in ihre eigenen Tiefen hinein zu lauschen.

Friedrich Lienhard

Wir dürfen nicht verlernen auf die Stille zu hören, sonst sagt sie uns nichts mehr. Die Stille stellt keine Fragen, aber sie kann uns auf alles eine Antwort geben.

Ernst Ferstl

Ein jeder Mensch sollte wissen, dass alle kleinen Vorfälle, welche dieses vorübergehende Leben beunruhigen können, sich in der Ewigkeit verlieren.

Voltaire

Wir liegen vor dir mit unserm Gebet und vertrauen nicht auf unsere Gerechtigkeit, sondern auf deine große Barmherzigkeit.

Daniel 9,18

 

Nur das Leid, die Einsamkeit und die Angst nehmen dem Menschen endgültig die Scheuklappen von den Augen, sie zerschneiden die falschen Sicherheiten gewohnter Heuchelei und gutmütiger Rücksichtnahme und stellen ihn vor dem Abgrund des Nichts, das aller Schöpfung zugrunde liegt und aus dem nur Gott den Menschen retten kann.

Eugen Drewermann

Ganz er selbst sein darf jeder nur, solange er allein ist: wer also nicht die Einsamkeit liebt, liebt auch nicht die Freiheit, denn nur wenn man allein ist, ist man frei.

Arthur Schopenhauer

Heiliger Geist, gib mir die Hoffnung, die mich befreit von Furcht und Verzagtheit.

Dietrich Bonhoeffer

Der Teufel lässt sich am besten mit der Geduld schlagen, denn er hat keine.

C.G. Jung

Meine Zeit steht in Gottes Händen.

Psalm 31,16

Lieb haben von Mensch zu Mensch, das ist vielleicht das Schwerste, was uns aufgegeben ist, das Äußerste, die letzte Probe und Prüfung, die Arbeit, die für alle andere Arbeit nur Vorbereitung ist.

Rainer Maria Rilke

Wenn du mich eines Tages suchst, so findest du mich überall dort, wo sich die Schwachen gegen die Starken verteidigen, die Unterdrückten für ihre Freiheit kämpfen, und die Wahrheit sich gegen die Lüge wehrt.

Werner von Braun

Ein Moment tiefer Liebe geht so tief in dich hinein, dass die Zeit ihn nicht auslöschen kann. Er lebt weiter und weiter und vervielfältigt sich in dir. Deshalb ist ein Moment der Liebe ein Moment der Ewigkeit.

Osho

Eine Mutter, ist der einzige Mensch auf der Welt, der dich schon liebt, bevor er dich kennt.

Johann Heinrich Pestalotzi

Erlaube Gott, dich zu gebrauchen, ohne dich zu fragen! Bitte um die Gnade, dein Leben bedingungslos Gott übergeben zu dürfen!

Mutter Teresa

NACH OBEN