Raum und Zeit sind Geisteszustände, und alles, was wir sehen und hören, gehört in den Bereich des Geistes. Wenn du deine Augen schließt, wirst du alle Dinge, in der Tiefe deines Inneren wahrnehmen, du wirst die Welt zugleich materiell und vergeistigt sehen, in ihrer Ganzheit, wie es der Schöpfer beabsichtigt hat. Dann wirst du dich mit den notwendigen Gesetzen und Vorsichtsmaßregeln vertraut machen, und du wirst die Größe verstehen, die die Welt jenseits ihrer Enge besitzt.

Khalil Gibran

Nur durch Beziehung aufs Unendliche  entsteht Gehalt und Nutzen; was sich nicht darauf bezieht, ist schlechthin leer und unnütz.

Friedrich von Schlegel

Der Welt Schlüssel heißt Demut. Ohne ihn ist alles klopfen, horchen und spähen umsonst.

Christian Morgenstern

Wenn wir den Mechanismus und die Motive des Gruppendenkens verstehen, wird es möglich sein, die Masse, ohne deren Wissen, nach unserem Willen konrollieren und zu steuern.

Edward Bernays -  sein Onkel war Sigmund Freud