Nur weil ich Stärke erfuhr, rühm ich das Zarte.

Das Intensive, sei es wie immer gefärbt, wird am Ende doch lebenszustimmend und steigernd. Stark empfinden heißt stärker leben, und des Leidens Unsäglichkeit gehört zu den Kostbarsten, Mächtigsten, Reinsten unseres erschütternden Daseins.

Das sichtbartse Glück gibt sich uns erst zu erkennen, wenn wir es innen verwandeln.

Rainer Maria Rilke

Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.

Carl Spitteler