Steht dir ein Schmerz bevor, oder hat er dich bereits ergriffen, so bedenke, dass du ihn nicht vernichtest, indem du dich von ihm abwendest! Sieh ihn fest ins Auge.

Ernst von Feuchtersleben

Krankheit ist ein Mittel in dem ein Organismus sich von Fremdem befreit; da muss man ihm nur helfen, krank zu sein, seine ganze Krankheit zu haben und auszubrechen, denn das ist sein Fortschritt.

Rainer Maria Rilke

Da der Mensch mehr ist als eine sterbliche Kreatur, so muss er auch mehr Kenntnis haben. Weiß er, was im Himmel ist, was in der Erde, was in der Luft  was im Wasser - warum das? Darum, dass er erkenne, wer er sei und woraus er sei ... Die Krankheiten der Menschen und ihre Gesundheiten sind allein darum da, dass der Mensch den Grund erkenne, aus dem er geboren ist ... Der Arzt ist der, der da jedem eröffnet die Wunderwerke Gottes.

Paracelsus ( Aus Opus pararanum , das Labyrint der irrenden  Ärzte )