Den Hungrigen speisen, den Nackten bekleiden, den Kranken besuchen, das sind alles gute Worte, doch ein gutes Werk, das unvergleichlich höher steht als alles dies, ist: Den Bruder vom Irrtum befreien !

Leo Tolstoi

Mit den Irrtümern der Zeit ist schwer sich abzufinden: widerstrebt man ihnen, so steht man allein; lässt man sich davon befangen, so hat man auch weder Freude noch Ehre davon.

Goethe

Wer sich von  der Wahrheit nicht besiegen lässt, der wird vom Irrtum besiegt.

Augustinus