Die Gesellschaft und der Mensch sind nicht zwei getrennte Wesenheiten. Wenn Ordnung im Menschen herrscht, herrscht auch Ordnung im Außen. Aber weil in uns allen Unordnung herrscht, herrscht auch im Außen Unordnung. Und das bloße Herumdoktern an der äußeren Ordnung, der sozialen Ordnung - und soziale Ordnung muss es geben -, wird die innere Unordnung nicht beheben. Wenn du weit genug gekommen bist, wirst du erkennen, dass es nur in der Stille, die sehr aktiv ist, eine totale Revolution geben kann. Nur ein stlller Geist kann eine neue Gesellschaft erschaffen.

Krishnamurti

Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung. Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion.

Voltaire