Auch die Liebe zwischen Mann und Frau hat oft narzißtische Züge.  Ein in eine Frau verliebter Mann kann seinen Narzißmus auf sie übertragen, nach dem sie "die Seine" geworden ist. Er bewundert und verehrt sie oft auf Grund von Eigenschaften, die er auf sie übertragen hat. Nur weil sie ein Teil seiner selbst geworden ist, wird sie zum Träger außergewöhnlicher Eigenschaften.

Erich Fromm

Nur die Weisheit ist es, welche die Traurigkeit aus dem Herzen vertreibt und die uns nicht vor Angst erstarren lässt. Unter ihrem Gefühl, lässt sich in Seelenfrieden leben.

Cicero