Es gibt kein Bleiben in Gott ! Es gibt nur das ewige herrliche, heilige Ausgeatmetwerden, und Eingeatmetwerden, Gestaltung und Auflösung, Geburt und Tod, Auszug und Wiederkehr, ohne Pause, ohne Ende.

Man kann jederzeit wieder unschuldig werden, wenn man sein Leid und seine Schuld erkennt und zu Ende leidet, statt die Schuld daran bei anderen zu suchen.

Hermann Hesse

Man kann vieles unbewusst wissen, indem man es nur fühlt, aber nicht weiß

Dostojewski