Die freie Muse ist meine liebe Göttin, da lernt im unbefangenen Sinne der Mensch sich selber begreifen und bestimmen, da gründet der Gedanke seine Macht und herrscht dann leicht über alles, wenn die Welt Taten von ihm fordert.

Schleiermacher

"Was machst du um dich zu entspannen?" fragt der Schüler seinen Meister. "Nichts" erwiderte der Meister. "Wenn ich gehe, gehe ich, wenn ich esse, esse ich und wenn ich schlafe, schlafe ich" "Das tun doch alle" meinte der Schüler darauf. "Eben nicht" antwortete der Meister.

aus dem Buddhismus

Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.

2. Ko. 5,17