Nur durch die Tiefen unserer Erde, nur durch die Stürme eines Menschengewissens hindurch eröffnet sich der Blick auf die Ewigkeit. Vom Leid werden wir nur dadurch erlöst, dass wir es in seiner ganzen Tiefe erfahren.

Denken und Handeln im Blick auf die kommende Generation, dabei ohne Furcht und Sorge jeden Tag bereit sein zu gehen - das ist die Haltung, die uns praktisch aufgezwungen ist und die tapfer durchzuhalten nicht leicht, aber notwendig ist.

Dietrich Bonhoeffer

Wenn alle Menschen sich bei der Hand fassen, ist Gott fertig,

Friedrich Hebbel